Dictionnaire Étymologique de l'Ancien Français

Heidelberger Kinder-Uni zu Besuch

Am 16.02.2006 war die Heidelberger Kinder-Uni zu Besuch im Altfranzösischen Wörterbuch.

Die Kinder erfuhren zunächst von Stephen Dörr viel Interessantes über die verschiedenen Arten von Wörterbüchern, über das Mittelalter und die im Mittelalter gesprochenen Sprachen und über die Bedeutung des Altfranzösischen Wörterbuchs. Zusammen mit Sabine Tittel erarbeiteten die Kinder anschließend einen Wörterbuchartikel: Zu altfranzösisch cigogne "Storch" schlugen sie Belege nach, suchten in Handschriften nach Abbildungen und korrigierten bereits bestehende Artikel anderer Wörterbücher. Die Kinder, so ihre BetreuerInnen Kirsten Baumbusch, Andrea Liebers und Stefan Zeeh, waren Feuer und Flamme für die abwechslungsreiche und spannende Arbeit über die altfranzösische Sprache.

Hier geht's zur Pressemitteilung.

Heidelberger Kinder-Uni zum Workshop im DEAF

Als Fortsetzung des ersten Besuchs der Heidelberger Kinder-Uni kamen am 17.06.2006 zehn Kinder zu einem vierstündigen Workshop in den DEAF. Thema war die Edition ausgewählter Stücke einer mittelalterlichen Handschrift: Nach einer philologisch-historisch ausgerichteten Einleitung von Sabine Tittel und Stephen Dörr edierten und untersuchten die Kinder mit großem Eifer die Kapitel zum Einhorn, zum Löwen und zum Tiger aus dem "Buch der Natur" des Konrad von Megenberg.

Hier geht's zum Artikel der Heidelberger Kinder-Uni im Netz.


Vorlesung und Workshop

Für die Ruprecht-Karls Kinderuniversität ist in Kooperation mit dem Forschungsdezernat der Universität Heidelberg am 12. November 2006 eine Vorlesung von Thomas Städtler zum Thema "Spiele im Mittelalter" mit anschließendem Workshop geplant.

Hier geht's zur Ruprecht-Karls-Kinder- und Jugenduniversität.